Verifiziert

Privatpraxis für Psychotherapie – Dipl.-Psychologin Antje Mühle

Psychologen & Psychotherapie in Berlin

Über

In meiner Privatpraxis für Psychotherapie Berlin Mitte am Gendarmenmarkt biete ich Hilfe für Menschen in Lebenskrisen, belastenden Situationen und psychischen Problemen. Basis meiner Arbeit in der Psychotherapie Berlin ist die Verhaltenstherapie. Darüber hinaus verfolge ich eine methodenübergreifende Psychotherapie, bei der die Bedürfnisse und Ressourcen des jeweiligen Patienten im Mittelpunkt stehen. Zur Anwendung kommt häufig neben der Verhaltenstherapie, die Gesprächstherapie und Traumatherapie (EMDR), die je nach Behandlungsfall ergänzt werden kann durch Entspannungsverfahren oder auch z.B. durch eine systemische Betrachtungsweise der problematischen Situation. Ergänzt werden einzeltherapeutische Verfahren durch Paartherapie, Gruppentherapie und Supervision von Psychotherapeuten. Als Psychotherapeutin in Berlin Mitte behandle ich Erwachsene, und junge Erwachsene, i.d.R. ab 18 Jahren mit psychischen Störungen. In einem Erstgespräch (die sogn. Probatorische Sitzung) haben wir die Möglichkeit, uns gegenseitig kennenzulernen. Außerdem werden wichtige Fragen geklärt, z.B. welche Methode zum Einsatz kommen kann, wie die Kosten durch die Krankenkasse erstattet werden, welchen Rahmenbedingungen die Psychotherapie in meiner Privatpraxis unterliegt und ggf. Kontakt zu den ärztliche Kollegen aufgenommen wird.

Das Erstgespräch der Psychotherapie in Berlin ist absolut unverbindlich. Ihre Daten und die Inhalte der Gespräche unterliegen der Schweigepflicht, die für mich absolut verbindlich ist.

Ziel meiner Beratung und Behandlung als Verhaltenstherapeutin Berlin ist, dass Sie mit der Zeit selbst in die Lage versetzt werden, ihre Schwierigkeiten zu überwinden oder konstruktiv mit ihnen umzugehen, um nach der Therapie das eigene Leben selbstbestimmter und glücklicher gestalten zu können. Hilfe zur Selbsthilfe lautet der Grundsatz der Verhaltenstherapie Berlin. Dafür werden Ihnen Methoden und Strategien mit an die Hand gegeben, die Sie in Ihrem alltäglichen Leben ausprobieren können. Regelmäßig werden die Umsetzung und die Ergebnisse dieses „Ausprobierens“ überprüft und gegebenenfalls der Therapieplan angepasst. Die Verhaltenstherapie Berlin arbeitet also viel im Hier und Jetzt, ohne jedoch die Analyse der Entstehung und Aufrechterhaltung der problematischen Verhaltensmuster zu vernachlässigen.

Mit dieser Methode der Psychotherapie Berlin konnte ich bereits Erfolge in verschiedenen Bereichen erzielen:

Affektiven Störungen (z.B. Depressionen)
Informationen zur Therapie unter: Depression Therapie Berlin
Angststörungen (z.B. Phobien, Panikattacken, Zwangserkrankungen, Sorgen)
Informationen zur Therapie unter: Angststörung Therapie Berlin
Belastungsstörungen (z.B. akute und posttraumatische Belastungsstörung)
Persönlichkeitsstörungen (z.B. narzißtische Persönlichkeitsstörung)
Somatoformen Störungen (körperliche Symptome ohne organmedizinische Ursache)
Informationen zur Therapie unter: Psychosomatische Therapie Berlin bei Magen- und Darm-Beschwerden
Onkologische Erkrankungen
Informationen zur Therapie unter: Psychotherapie bei Krebs Berlin
Erschöpfungserkrankungen
Informationen zur Therapie unter: Burnout Therapie Berlin
Bindungs- und Beziehungsstörung
Informationen zur Therapie unter: Trennung und Scheidung Therapie Berlin
Prokrastination (krankhaftem Aufschieben)
Zwanghafte Verhaltensstörungen
Sofern eine Störung sich auf eine Beziehung oder die Familie auswirkt, besteht die Möglichkeit, sich in einer Paartherapie Berlin damit auseinanderzusetzen.

Eine sehr effektive Methode der Verhaltenstherapie ist die Gruppentherapie Berlin. Hier treffen Sie auf Personen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden wie Sie und gemeinsam können Sie die Probleme…

Gallerie